KNUFFI'S HOMEPAGE
































Rifugio Citta de Carpi

Ausblick vom Rif. Citta de Carpi in das Zentrum der Cadinigruppe

Eindrücke vom Weg zum Rifugio Vitta de Carpi im Süden der cadinigruppe

Ausblick von der Bergstation des Cold e Varda-Liftes zum Misurinasee und zum gegenüberliegenden pale de Popena

Die Wanderung zum Rifugio Citta de carpi ist eine sehr schöne, aber leichte Wanderung in das Zentrum der cadinigruppe.
Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Talstation des col de Vardoliftes am Misurinasee1752 m. Ein Stück nach rechts und dann die Fahrstraße mit der Wegmarkierung 120 aufwärts. Auf gutem Weg geht es in weiten Kehren empor, mehrfach wird der Lift gequert und eine Skipiste traversiert. Beim Aufstieg schön sehr schöne Ausblick auf den Misurinasee und das den gegenüberliegenden Bergkamm der Popenagruppe. Nach gut 45 Minuten kommen wir an eine Wegverzweigung. Hier halten wir uns rechts und es geht auf dem Weg 116 in Richtung Rifugio Citta de carpi weiter. Der Weg senkt sich jetzt leicht ab und führt am Hang entlang durch lichtes Nadelgehölz. Dabei herrliche Ausblicke sowohl auf die links gelegenen Gipfel der südlichen Cadinigruppe, auf die Cristallogruppe mit dem Popenakamm (den wir bereits einige tage vorher besucht haben und auf die Agneilogruppe im Osten, rechts jenseits des Tales. Nach rund 45 Minuten halten wir uns an einer Wegteilung links und von jetzt geht es aufwärts, aber nicht allzu stark. Durch lichten Wald, später durch latschen und felsendurchsetzte Wiesen bei herrlichen Ausblicken erreichen wir nach gut 30 Minuten die auf 2210 m gelegene Rif Citta de Carpi. Hier kann man eine längere rast machen, mit schönen Ausblicken auf das Zentrum der Cadinigruppe inklusive sowie einem schönem Rundblick.
Danach geht es auf der gleichen Route zurück, bis wir auf die Wegabzweigung zum Misurinasee stoßen, ca. 45 Minuten. Hier halten wir uns rechts aufwärts zur Rif. Col de Varda, welche wir nach rund 15 Minuten steilen Aufstieg erreichen. Von der Bergstation schönes Panorama auf die Cristallogruppe mit dem Pale de Misurina im Vordergrund, den herrlichen Misurinasee tief unter uns sowie dem platten Monte Piana. Danach geht es mit dem Lift in rund 10 Minuten zurück zum Misurinasee

Ausgangspunkt Parkplatz an der Talstation des Sesselliftes
Dauer
ca. 2 1/2 Stunden
Anforderungen leichte Wanderung ohne Schwierigkeiten, Aufstieg an einigen Stellen aber steil
Wegmarkierung Weg 120
Höhenunterschiede
Misurina 1762 m
Citta di Carpi 2110 m
Col de Varda 2115 m
Einkehrmöglichkeiten Misurina
Rif. Citta de Carpi
Rif. Col de Varda
Besonderheiten Rückfahrt mit dem Col de Varda-Lift
Fragen - Hinweise - Kritik Wandertipps



Impressum